Home Kirchen in Neustadt

Kirchen in Neustadt an der Orla

 

 

 

Stadtkirche St. Johannis

Die Hauptkirche der Evangelischen Kirchgemeinde in Neustadt an der Orla ist die Stadtkirche Sankt Johannis.

Hier finden Gottesdienste und kirchenmusikalische Veranstaltungen vor allem in den wärmeren Monaten statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hospitalkirche St. Laurentius

In den Wintermonaten wird die kleinere, besser beheizbare Hospitalkirche am Neustädter Friedhof für Gottesdienste und Konzerte genutzt.

Zudem dient die Hospitalkirche St. Laurentius als Beerdigungskirche der Kirchgemeinde in Neustadt an der Orla.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datei:Kospodaer Kirche vom Schloß fotografiert.jpg

 

 

 

Peterskirche in Kospoda

Seit Januar 2012 gehört die Kirchgemeinde Kospoda zum Pfarramt Neustadt.

Zur Kirchgemeinde Kospoda gehört der Ort Meilitz.

Die erste baugeschichtliche Erwähnung der Kirche fällt in das Jahr 1294, ursprünglich als Kapelle des Rittergutes in Gebrauch. 1618 wurde sie zu heutiger Form umgebaut. Die Orgel wird auf 1780 datiert.

Gottesdienste werden monatlich um 14.30 Uhr in der Dorfkirche gefeiert. Es gibt  von der Kirchgemeinde veranstaltete Konzerte, ein Gemeindefest, Martinstag und Krippenspiel mit Erwachsenen am Heiligen Abend.

 

 

 

 

 

 

 

Kirche St. Judas und Simon in Neunhofen

Seit Januar 2014 gehören die Gemeinden Neunhofen und Lausnitz zum Kirchspiell Neustadt (Orla).

Neunhofen ist erstmals urkundlich als Pfarrei 1071erwähnt und war zunächst den Saalfelder Benediktinern unterstellt. Sie gilt als Urpfarrei des Orlagaus.

Die Anlage der romanischen Kirche stammt aus dem Ende des 11. / Anfang des 12. Jahrhunderts. Vermutlich wurde sie im 15. Jahrhundert nach Norden vergrößert und eingewölbt. Im Innenraum des Kirchenschiffes und des Chores befindet sich eine Stuckdecke. Der Altar von 1487- zweifach wandelbar - wird restauriert und befindet sich in Teilstücken im Stadtmuseum in Neustadt.

Die gesamnte Kirche sowie der Altar werden derzeit saniert und restauriert.

Gottesdienste können Sie monatlich um 9.00 Uhr im Gemeindeamt (Gemeindeverwaltung) besuchen.

 

 

 

 

 

Dorfkirche Lausnitz

 

Bei der Kirche in Lausnitz handelt es sich um eine spätmittelalterliche Chorturmkirche, die 1725 auf alten Grundmauern neu errichtet worden ist. In den 70er Jahren wurde der Chor als Winterkirche abgetrennt, hierbei entfernte man den Kanzelaltar. Heute ist eine Gestaltung des Chorraumes aus den 1980er Jahren zu finden.

Gottesdienste finden monatlich um 10.30 Uhr in der Dorfkirche statt.

 

 

 

 

 

Informationen zur Katholischen Gemeinde mit der Stadtkirche St. Marien finden Sie unter dem Link "Katholische Kirche".

 

 

 
http://www.kirchgemeinde-neustadt-orla.de, Powered by Joomla! and designed by SiteGround Joomla Templates